Mittwoch, 18. Oktober 2017

Bluse lillesol No. 6

Lange bin ich um das Schnittmuster Blusenshirt No.6 von lillesoll & pelle herumgeschlichen. Nun habe ich  mir endlich eine "No. 6" genäht.


Ehrlich gesagt, habe ich mir das Nähen dieser Bluse deutlich leichter vorgestellt.

Das untere Ende der Knopfleiste (zum ersten mal genäht) war frickelig, hat aber schlussendlich gut funktioniert.

Die abgeflachten Enden des Stehkragens haben mich hingegen vor eine Herausforderung gestellt. Wie kann etwas so schwierig zu nähen sein, was so einfach aussieht?

Weder die Nähanleitung, noch das Online-Video-Tutorial haben mich hier - ehrlich gesagt -weitergebracht. Ich glaube durchaus verstanden zu haben, wie das Ende des Stehkragens zu nähen ist, aber die praktische Umsetzung...hüstel...

Wie legt man die Nahtzugabe nach innen, ohne das das Stehkragenende ein Klumpen ist? Was bei einem rechtwinkligen Ende eines Stehkragens kein Problem ist, hat mich hier bei der abgeschrägten Variante wirklich vor eine unlösbare Aufgabe gestellt.

Also...von außen ist das Kragenende schick, von innen nicht. Sieht keiner. Also lasse ich mir mal  meine sonstige Begeisterung für diesen Schnitt nicht trüben.


Bei den obigen Bilden zeigt sich  mein derzeitiges "wie trage ich mein/e Bluse/ Shirt" - Problem. Jahrelang habe ich die "vordere Saummitte" in den Hosenbund meiner "low waist" Jeans gestopft. Der restliche Saum hing draußen. Ihr kennt das!

Nun bekommt man langsam keine schöne Jeans mehr, die nicht "high waist" (Bund in Taillenhöhe) ist. Was nun? Die Bluse in diesen hohen Bund zu stopfen sieht unmöglich aus.

Wie macht Ihr das?


Von hinten gefällt mir die Bluse übrigens sehr gut. Das habe ich so erst auf den Fotos wahrgenommen.



Schnitt: lillesol woman No. 6 Blusenshirt Webware hier

Hauptstoff: Baumwoll-Chemiefaser-Gewebe, fein rosa/grau gestreift  (Karstadt)

Kragen und Manschetten: rosa Baumwollgewebe aus dem örtlichen Stoffgeschäft mit farblich identisch passender Fertigpaspel


Nun bin ich gespannt, was die anderen Ladys 
genäht haben und gehe zurück zum