Mittwoch, 7. Februar 2018

Suchtverhalten

Nun gibt es den MMM nur noch einmal im Monat.
Das bedaure ich sehr.

Heute beginne ich mit meiner Schwäche für Stoffläden. Diese Schwäche teile ich wohl mit jeder Näherin, oder?! Hierzu gibt es folgende Geschichte:

Mein großer Herzbube und ich sind für seine Seminararbeit  (über die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen {sehr empfehlenswert}) vom Land in die große Stadt gefahren. Auf dem Weg zur Gedenkstätte sind wir überraschender Weise an einem S T O F F L A D E N vorbei gegkommen.

Folgendes Gespräch fand in meinem Kopf statt:

:-)    Ein Stoffladen!
:-(    Ja, aber Stoff und Stil.
:-)    Da muss ich rein.
:-(    Du bist das letzte Mal von Stoff und Stil enttäuscht gewesen.
:-)    Ja, aber wo ich schon mal hier bin.
:-(    Du bist nicht vorbereitet, hast keinen Merkzettel, welches Projekt wie viel Stoff erfordert.
:-)    Dann gucke ich nur.
:-(    Der Sohn wird sehr genervt sein.
:-)    Es geht ganz schnell, ich kaufe nur 2 von diesen günstigen Reißverschlüssen.

Hier zeige ich meinen ersten Reißverschluss ;-)



Meine schnell genähte "Fake Pam" (mehr dazu z.B. hier)
war diesmal nicht so schnell fertig gestellt.

Ich habe mir vorgenommen, nunmehr effizienter zu nähen. Das heißt, z.B. die NZG zusammengefasst  zu versäubern. Oder auch Ausschnittkanten, die - wie hier - mit einem Schrägband eingefasst sind, gar nicht zu versäubern.

Und gerade das wurde mir hier zum Verhängnis. Der weiße Schrägstreifen war so durchscheinend, dass man die "Fransen" der Schnittkante durchgesehen hat. Also Bindebänder wieder abtrennen und Ausschnittkante (wie immer) versäubern. Soviel zur Effizienz.




Schnitt: Bluse selbstkonstruiert (hier  + hier)
Stoff: Viskose von Stoff und Stil

Und jetzt bin ich gespannt, was die lieben anderen Näherinnen des memademittwoch
heute präsentieren.
Liebste Grüße
Uta

Kommentare:

  1. Der Reißverschluss ist super :))) Steht Dir sehr gut.
    Von Stoff & Stil wurde ich noch nie enttäuscht. Ich liebe diesen Laden. Vor etwa einem Jahr hat bei mir in der Nähe eine S&S-Filiale eröffnet und ich glaube, die reden mich da bald mit dem Vornamen an ;)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sandra! An dieser Stoff & Stil Viskose gibt es auch wirklich nichts zu meckern. Sie hat sich schön vernähen lassen und knittert kaum.
      LG Uta

      Löschen
  2. haha, das Gespräch kann ich nachvollziehen. :D und mit der Effizienz ist es wohl so, als ob man noch "eben mal schnell" was nähen will. Deinen Reißverschluss hast du jedenfalls sehr schön verarbeitet.
    lg,
    Molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Anleitungen wird immer nur versäubert, wenn die Kante später sichtbar ist (Seitennaht, Schulternaht usw.). Ich habe bisher immer die unvernähten Teile versäubert und ich glaube, dass dies wirklich nicht sinnvoll ist. Fühlte sich aber immer irgendwie "sicherer" an.
      LG Uta

      Löschen
  3. was für ein hübscher Reißverschluss!
    oh man, das mit dem durchscheinenden Band hätte mich ja genervt! aber gut, dass du dich durchgebissen hast, hat sich definitiv gelohnt!

    LG
    sjoe

    P.S.: Stoffläden sind böse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank sjoe! Das Wieder-Auftrennen gehört ja irgendwie zum Nähen dazu....
      Aber man will das natürlich nie wahrhaben ;-)
      LG Uta

      Löschen
  4. Großartiger Dialog und tolle Reißverschluss ;-) Diese Blusenform steht Dir so wunderbar, da kann ich jede Woche ein neues Lieblingsteil bestaunen ohne dass es langweilig wird. Der Stoff steht Dir sehr gut, die weiße Schleife ist jedoch der absolute i-Punkt an der Bluse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Küstensocke. Du hast recht, ich habe mittler Weile einige Blusen von diesem Schnitt+ Bindebändern im Schrank. Ich mag den Schnitt aber auch zu gern.
      LG Uta

      Löschen
  5. Toller Reißverschluss ;)
    Ich kann Dein "Gespräch" sehr gut nachvollziehen, leider verläuft es bei mir oft komplett andersherum: ich weiß genau, wieviel Meter ich von welchem Stoff brauche...und komme mit Reißverschlüssen aus dem Laden *heul*
    Da lobe ich mir Deine Variante ;)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja lustig. Das kann mir nicht passieren...aber ob das immer so gut ist ;-)
      LG Uta

      Löschen
  6. Ja, in dem Anfangsdialog finde ich mich durchaus wieder... *lol*
    Und tolle Bluse (die ja eigentlich ein Reißverschluss ist). Eigentlich genau das, was ich für einen Viskosestoff aus dem Lager suche. Da wandert der Schnitt doch gleich auf die Merkliste!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Schicker Reißverschluß, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ja - diese inneren Nähmonologe ...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Nähmonologe aller Art können ganze Bücher füllen ;-)
      LG Uta

      Löschen
  9. Einen schönen Reißverschluss hast Du Dir da genäht ;-)
    Gefällt mir, Deine Bluse, gerade zu Jeans.

    AntwortenLöschen
  10. Das bist wieder genau du mit diesem stoff und schnitt... schön dass du so treffsicherer bist! Ach jemand der nicht näht verstehts halt nicht... ich freue mich auch immer riesig wenn ich zu Stoff und stil komme... ! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Solche Reißverschlüsse kauf ich auch immer... sehr verhängnisvoll...
    Deine Bluse ist echt großartig geworden. Macht schon echt Lust auf Frühling.
    Blümchen sind toll.

    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff mit den Blümchen ist wirklich genau mein Ding!
      LG Uta

      Löschen
  12. Super innerer Dialog.
    Und toller Reißverschluss :)))
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Das Shirt sieht super aus, das weiße Schleifchen gefällt mir sehr gut.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte lange überlegt, ob weißes Schleifchen oder Schleifchen aus dem Hauptstoff.
      Ich bin auch froh, dass ich mich für das weiße Bindeband entschieden habe.
      LG Uta

      Löschen
  14. Sehr cooler Reissverschluss :-)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  15. Der Abstecher hat sich gelohnt, sieht toll aus!

    AntwortenLöschen